Bild
Nachwuchs > Internationale Turniere

Nation to Nation 2016

„Team Niederösterreich“ erreicht hervorragenden 5.Platz beim internationalen Nachwuchsturnier

Vom 08.Jänner bis zum 10. Jänner 2016 fand in Pecs/ Ungarn das Nation to Nation 2016 Mannschaftsturnier statt. Insgesamt nahmen 10 Teams aus neun Ländern daran teil.

Österreich („Team Niederösterreich“) wurde von Spielern der Vereine UBSC Wolfurt (Anna-Maria Schneider, Johanna Höfle), ASV Pressbaum (Emily Wu, Melanie Pohanka) und AS Logistik Mödling (Christian und Michael Tomic, Armin Sarosi) vertreten.

Pro Begegnung wurden 3 HE, 3 DE, 1 HD, 1 DD sowie 1 MX ausgetragen. In der Gruppenphase wurden die Teams aus Bulgarien und Rumänien klar geschlagen. Gegen Ungarn und Tschechien (in weiterer Folge die beiden Finalisten des Turniers, wo sich Ungarn knapp durchsetzte) setzte es knappe Niederlagen.

Das Kreuzspiel gegen die Ukraine hatte das österreichische Team aber wieder souverän  in der Hand,was für den Finaltag das Spiel um Platz 5 gegen Kroatien bedeutete. Diese Begegnung gewannen die Österreicher nach toller mannschaftlicher Leistung klar und erreichten somit den tollen 5. Platz bei diesem Turnier.

Hervorzuheben ist der tolle Teamgeist der gesamten österreichischen Mannschaft, inklusive der Betreuer und Begleitpersonen.

Bericht N. HOFBAUER


Intern. U17-Wienerwaldturnier

"Pressbaum and friends" holen den 2. Platz

beim Intern. U17-Wienerwaldturnier im Sacre Coeur Pressbaum musste sich das Team "Pressbaum and friends" nach Siegen gegen Budapest (3:2), Galati (4:1), Prag (4:1) und Timisoara erst im Finale gegen Superstars Most (CZ) geschlagen geben und holte sich damit den sensationellen 2. Platz.

Gratulation!    Bericht Pressbaum


Finale bei den Estonian Junior 2014

Der Mödlinger Christoph Syrch erreichte bei den Estonian Junior 2014 in Tartu das Finale im Herren Einzel U19. Nach klaren Siegen in den ersten Runden gegen Elias Nicolaou (Zypern) und Mikhail Lavrikov (Russland) mußte Christoph im Semifinale gegen Duarte Nuno Anjo [5/8] aus Portugal hart kämpfen um schließlich doch mit 21:14 15:21 21:11 die

Oberhand zu behalten. Im Finale trat er gegen den Finnen Valtteri Nieminen [5/8] an. Am Beginn fand er kein Rezept gegen den starken Finnen. Erst langsam fand er in sein Spiel zurück, verlor allerdings den ersten Satz 15:21. Der zweite Satz verlief lange

Zeit ausgeglichen, schließlich mußte Christoph aber die bessere Tagesform seines Gegners anerkennen (15:21 18:21. Insgesamt präsentierte sich der Mödlinger aber stark verbessert und kann den zweitenPlatz als großen Erfolg verbuchen.

Im Herrendoppel waren Christoph Syrch / Leon Seiwald als 3/4 gesetzt. Sie kamen ohne Probleme ins Viertelfinale, mußten sich aber gegen die Zyprioten Nicolaou / Pissis äußerst knapp und etwas unglücklich 20:22 19:21 geschlagen geben.

Ergebnisse  - Bericht ÖBV

7.12.2014


EM-Bronze für Wolfgang Gnedt !

Bei den U17 Europameisterschaften in Ankara konnte Wolfgang Gnedt (Moving Wimpassing) die Bronzemedaille im Herren Einzel erobern und holte damit auch einen sehr schönen und wichtigen Erfolg für den Österreichischen Badmintonsport.

Herzliche Gratulation!   

Ergebnisse - Bericht ÖBV                                               23.3.2014


Finale und Semifinale in Litauen

Bei den Yonex Lithuanian Junior 2013 in Kaunas erreichten unsere Nachwuchsspieler bemerkenswerte Erfolge.

Wolfgang Gnedt konnte im Herren Einzel das Finale erreichen, mußte sich aber dem Niederländer Alex Vlaar in zwei Sätzen geschlagen geben (13-21-18-21).

Christoph Syrch traf im HE bereits in der 2.Runde auf den späteren Sieger Alex Vlaar, lieferte ein gutes Match, verlor aber letztlich ebenfalls in 2 Sätzen 15-21 16-21.

Im Herren-Doppel erreichten Wolfgang und Christoph nach 2 klaren Siegen das Semifinale, wo sie den Polen Wasiluk/Zietek äußerst knapp und etwas unglücklich 19-21 20-22 unterlagen.

Turnier Ergebisse - Bericht Mödling

15.9.2013