Bild

 

NÖ Landesmeisterschaften 2015

16.-17.Mai 2015 in St.Pölten

Ergebnisse - alle Sieger - Fotos  - Ausschreibung  (.pdf)

 

Am Wochenende 16.+17. Mai 2015 veranstaltete der NÖ-Badmintonverband in der Prandtauerhalle in St.Pölten seine jährlichen Landesmeisterschaften aller Klassen.

Die Veranstaltung stellt den Abschluss der Saison dar und ist die größte Veranstaltung des NÖBV.

Heuer nahmen 102 Sportler aus 10 Vereinen in 23 Bewerben und 11 Altersklassen teil. Von U11 bis zur allgemeinen Klasse sowie in den Altersklassen SK35 bis SK50 wurden die Landesmeister ermittelt.

In teilweise sehr spannenden Matches wurde um die Titel gekämpft. Das Teilnehmerfeld war gut und stark besetzt. So finden sich unter den Landesmeistern auch aus der Bundesliga bekannte Namen, wie Ralph Bittenauer aus Pressbaum, der sich den Titel im Einzel der allgemeinen Klasse knapp vor Stefan Ratheyser aus St.Pölten sicherte.

Roman Zirnwald holte sich den Titel im Doppel der allgemeinen Klasse mit seinem Bruder Werner und im Mixed der allgemeinen Klasse mit Sonja Langthaler, alle aus Pressbaum. Den Titel im Dameneinzel der allgemeinen Klasse holte sich Sonja Langthaler die in diesem Turnier nur einen einzigen Satz abgeben musste. Somit bleibt nur noch zu erwähnen dass auch der Titel des Damendoppel durch Sonja Langthaler und Nina Sorger, ebenfalls nach Pressbaum ging. Bei den Junioren holte sich Pressbaum durch Jakob und Nina Sorger den Titel im Mixed U22, sowie im Herreineinzel U22 durch Elias Silitonga und im Damendoppel U19 durch Antonia und Carina Meinke.

Mannschaftlich stark war wie immer auch Mödling vertreten, auch wenn sie die Titel der allgemeinen Klasse nach Pressbaum abgeben mussten, so holten sie sich einige Titel in den Seniorenklassen durch etwa Ernst Liska im Herreneinzel SK50 und im Mixed SK40 mit Partnerin Regina Bäuerle und im Herrendoppel SK35 mit Partner Allan Sudarma, alle aus Mödling. Im Nachwuchsbereich konnte Mödling den Titel im Einzel in der U11 durch Christian Tomic holen, sowie das Herreneinzel U13 durch Michael Tomic, im Dameneinzel U13 durch Irina Dshandsgava, im Herrendoppel U13 durch die Tomic Brüder. Auch das Mixed der U13 ging mit Pressbaumer Unterstützung Mödling durch Michael Tomic (Mödling) und Laura Csambal (Pressbaum). Das Herreneinzel U15 ging an den Mödlinger Lenny Sudarma. Bei den Junioren sicherte sich Mödling den Titel im Herrendoppel U22 durch Philipp Haidinger und Jakob Wraber.

Die Hausherren aus St.Pölten zeigten sich stark bei der Unterstützung der Veranstaltung und konnten sich dabei auch einen Titel im Herrendoppel SK45 durch Siegfried Kristler und Alfred Zoth sichern. Der Titel im Mixed U15 ging durch Daniel Witzmann und Alexandra Kristler ebenfalls an St.Pölten.

Der Titel Im Herreneinzel SK40 holte sich Christian Buschenreithner aus Ybbs.

Die jüngste Teilnehmerin mit nur 8 Jahren kam aus Mödling, und der älteste Teilnehmer mit 60 Jahren kam aus Pottenbrunn.

Wir freuen uns schon auf die Landesmeisterschaften 2016!

Ergebnisse -

alle Sieger -

 

Bericht: Martin Wallenböck

              

Panasonic
Electric Works Austria