Bild
Nachwuchs > Internationale Turniere
FZ FORZA Czech U17 International 2018
15.04.2018 19:51
Bild
Aus Niederösterreich waren vertreten: Karoline Pottendorferund Emily Wu aus Pressbaum, sowie Tobias Bäuerle und Lenny Sudarma aus Mödling. Das Turnier startete am Donnerstag Morgen. Wir hatten gute Matches. In den letzten Monaten spielten wir mal besser mal schlechter, wir waren nicht konstat am ...
mehr...
Sieger TEM Slovenia Junior International 2017
01.11.2017 21:07
Bild

Jakob Sorger und Philipp Drexler gewannen bei den TEM Slovenia Junior International 2017 vom 27. - 29. Oktober in Mirna/Slowenien den Doppeltitel. Auf dem Weg ins Finale gab das ÖBV-Duo keinen Satz ab. Das Finale gegen die Nummer 1 des Turniers Matej Hubacek und Jiri Kral (CZE) war nichts für schwache Nerven - 26:24, 16:21 und 21:18 hieß es am Ende aus der Sicht der Österreicher. Für Sorger und Drexler war es der erste Titel auf dem Badminton Europe Junior Circuit. Dies war der erste ÖBV-U19-Turniersieg seit Wolfgang Gnedt 2015 in Estland.

Bericht und Foto: Kenny Wu

BABOLAT Bulgarian International 2017
11.10.2017 20:52
Bild
Turniersieg in Bulgarien für Antonia Meinke und Doninik Stipsitz ! Die BABOLAT Bulgarian International fanden vom 5. bis 8. Oktober in Sofia, Bulgarien statt. Antonia und Carina Meinke reisten am Donnerstag zum Turnier an, da sie beide jeweils erst im Hauptbewerb antreten mussten. Carina trat im Einzel ...
mehr...
Slovak Youth U15 U17 in Trencin
02.10.2017 20:59
Bild
Zwei 3. Plätze bei den Slovak Youth U15 und Slovak Youth U17 in Trencin. Aus Niederösterreich waren Armin Sarosi, Christian Tomic (Mödling), Melanie Pohanka, Emily Wu (Pressbaum) im U15 Turnier am Start. Michael Tomic, Lenny Sudarma, Tobias Bäuerle (Mödling), Karoline Pottendorfer (Pressbaum) und ...
mehr...
NÖBV U15 Kader in Zagreb
12.09.2017 17:51
Bild
Bericht zum NÖBV U15 Kader in Zagreb: Am vergangenen Wochenende reiste der NÖBV U15 Kader vom 8. bis zum 10. September zu den 5th FZ FORZA Zagreb Youth Open 2017 nach Kroatien. Unter der Betreuung von Kenny Wu war der NÖBV durch die Pressbaumerinnen Emily Wu und Melanie Pohanka sowie die Mödlinger ...
mehr...
Serbian Youth International - Novi Sad 2017
19.06.2017 21:44
Bild
Nach dem erfolgreichen Turnier in Wolfurt (Hofsteig Youth International) waren die Mödlinger Nachwuchshoffnungen zum Saisonausklang in Novi Sad / Serbien am Start. Lenny spielte in der Altersklasse U17. Im Einzel traf Lenny im Hauptbewerb in der ersten Runde auf den Türken Hasan Berkay Günbaz. Nach ...
mehr...
4. Hofsteig Youth International in Wolfurt
19.06.2017 21:28
Bild
Zum 4. Hofsteig Youth International in Wolfurt reisten die Mödlinger Armin Sarosi, Lenny Sudarma, Tobias Bäuerle sowie die Brüder Michael und Christian Tomic an. Das bereits zum vierten Mal stattfindende einzige internationale Nachwuchsbadmintonturnier in Österreich konnte dieses Mal bereits knapp ...
mehr...
4. Hofsteig Youth International Wolfurt 2017
15.06.2017 21:22
Bild
Beim heute zu Ende gegangenen 4. Hofsteig Youth International Wolfurt 2017 kann das NÖBV Badminton Team große Erfolge feiern. Mit insgesamten 15 Nachwuchsspielern in U11/13/15/17/19 sind wir angereist. Das Turnier war heuer stark besetzt mit 260 Spielern aus 8 Ländern. Am Finaltag holte Armin Sarosi ...
mehr...
Michael Tomic (Mödling) siegt im HE U15 beim 50. Bodensee-Cup in Friedrichshafen
15.06.2017 21:13

Das niederösterreichische Team vertreten durch Ármin Sárosi, Lenny Sudarma, Christian Tomic und Michael Tomic aus Mödling und Emily Wu, Karoline Pottendorfer aus Pressbaum konnte einen Turniersieg holen. Betreut wurden die Youngsters von Bianca Schiester mit Unterstützung vom ÖBV.

Michi Tomic bot im gesamten Turnierverlauf eine konzentrierte und stabile Leistung und holte sich damit ohne Satzverlust verdient den HE U15 Turniersieg.

Ebenfalls im U15 Bewerb am Start waren Ármin, Christian und Emily. Ármin erwischte leider keinen guten Tag und schied weit unter seinen Möglichkeiten, etwas überraschend bereits in der Gruppe aus. Christian überstand die Gruppe, für ihn war allerdings in der ersten KO Runde nach durchwachsener Leistung Endstation. Emily traf bereits in der Gruppe auf die spätere Finalistin Ramona Zimmermann aus Deutschland. Sie konnte das Tempo der Deutschen nur teilweise mitgehen und musste sich geschlagen geben. Karoline und Lenny traten bereits im U17 Bewerb an. Für beide endete das Tunrier bereits in der Gruppe. Lenny konnte einige schöne Ballwechsel gegen den späteren Turniersieger Marko Wunderli aus der Schweiz zeigen und Karoline konnte der deutschen späteren Semi-Finalistin Mareike Bittner sogar einen Satz abnehmen.

Unsere Doppel Lenny/Michi und Karoline/Emily im U17 Bewerb waren leider mit dem Tempo der Konkurrenz etwas überfordert, für beide Paarungen kam das aus im ersten Spiel. Für Ármin und Christian im HD U15 lief es etwas besser, die beiden mussten sich leider denkbar knapp im 3. Satz bereits in der 2. Runde gegen die späteren klaren Sieger Lukas Bihler/Lennard Luntz geschlagen geben. Ein Teilerfolg da das Duo als einzige Paarung einen Satz gegen die beiden gewinnen konnten.     Ergebnisse

Bericht:  Bianca Schiester

Nation to Nation 2016
15.06.2017 21:12

„Team Niederösterreich“ erreicht hervorragenden 5.Platz beim internationalen Nachwuchsturnier

Vom 08.Jänner bis zum 10. Jänner 2016 fand in Pecs/ Ungarn das Nation to Nation 2016 Mannschaftsturnier statt. Insgesamt nahmen 10 Teams aus neun Ländern daran teil.

Österreich („Team Niederösterreich“) wurde von Spielern der Vereine UBSC Wolfurt (Anna-Maria Schneider, Johanna Höfle), ASV Pressbaum (Emily Wu, Melanie Pohanka) und AS Logistik Mödling (Christian und Michael Tomic, Armin Sarosi) vertreten.

Pro Begegnung wurden 3 HE, 3 DE, 1 HD, 1 DD sowie 1 MX ausgetragen. In der Gruppenphase wurden die Teams aus Bulgarien und Rumänien klar geschlagen. Gegen Ungarn und Tschechien (in weiterer Folge die beiden Finalisten des Turniers, wo sich Ungarn knapp durchsetzte) setzte es knappe Niederlagen.

Das Kreuzspiel gegen die Ukraine hatte das österreichische Team aber wieder souverän  in der Hand,was für den Finaltag das Spiel um Platz 5 gegen Kroatien bedeutete. Diese Begegnung gewannen die Österreicher nach toller mannschaftlicher Leistung klar und erreichten somit den tollen 5. Platz bei diesem Turnier.

Hervorzuheben ist der tolle Teamgeist der gesamten österreichischen Mannschaft, inklusive der Betreuer und Begleitpersonen.

Bericht N. HOFBAUER