Bild
Nachwuchs > Österreichische Meisterschaften > Österr. Meisterschaften - Archiv

Österreichische Meisterschaften 2015  - Schüler (U13/U15)

3 Titel, 13 Medaillen für NÖ

Ergebnisse

  ÖM-Schüler 2015 U13 MixedMedaillengewinnerinnen aus NÖ ÖM-Schüler 2015 U13 HE

Am 28. Und 29.03.2015 fanden in Pressbaum die ÖM der Schüler U13 / U15 statt.

Erfolgreichster Teilnehmer aus NÖ war Lenny Sudarma (Mödling) mit 2 Titeln. Diese erkämpfte er im Herreneinzel U13 im Finale gegen seinen Vereinskollegen Michael Tomic und im Mixed mit Partnerin Irina Dshandshgava, ebenfalls aus Mödling.

Im Damendoppel U13 siegten die Pressbaumer Mädchen Karoline Pottendorfer und Emily Wu knapp in 3 Sätzen gegen Vereinskollegin Hanna Gruber/Sonja Ferner (V). Auch Platz 3 ging an Pressbaum durch Laura Csambal/Melanie Pohanka. Ebenfalls 3. wurden Irina Dshandshgava (Mödling)/Helene Maierhofer (OÖ).

Die weiteren Medaillen für NÖ holten:

2.Platz im DE U13 -  Irina Dshandshgava

3. Platz im DE U13 – Melanie Pohanka

3. Platz im HD U13 -    Michael und Christian Tomic (Mödling)

Spieler und Spielerinnen aus NÖ konnten in allen U13-Bewerben Medaillen erkämpfen – SUPER!!

Leider ging es in den Bewerben U15 nicht so gut. Nur im Herrendoppel waren Daniel Witzmann (St.Pölten) und Lenny Sudarma an einer Medaille dran. Das Spiel um den Einzug in das Halbfinale ging aber leider in 3 Sätzen verloren.

Alle Ergebnisse siehe http://obv.tournamentsoftware.com/

Es war eine schöne gelungene Veranstaltung und ich möchte dem ASV Pressbaum für die Durchführung der Meisterschaft danken!

HE U13
1    Lenny Sudarma [1]       Mödling
2    Michael Tomic [2]          Mödling
3/4 Tobias Garcia-Navas [3/4]
3/4 Tobias Rudolf [3/4]                      
  HE U15
1    Kilian Meusburger [1]
2    Nicolas Rudolf [2]
3/4 Fabian Helm [5/8]
3/4 Jannik Maczejka [3]

DE U13
1    Anna-Sophie Zach [1]
2    Irina Dshandshgava [2]  Mödling
3/4 Melanie Pohanka [3/4]   Pressbaum
3/4 Sonja Ferner [3/4]

  DE U15
1    Raphaela Winkler [1]
2    Sabrina Herbst [2]
3/4 Anna Hagspiel [3/4]
3/4 Serena Au Yeong [3/4]

HD U13

1    Tobias Garcia-Navas [2]
     Thomas Wannemacher
2    Gustav Andree [3/4]
      Tobias Rudolf
3/4 Christian Tomic [1]            Mödling
      Michael Tomic                   Mödling
3/4 Marvin Eidenberger [3/4]
      Kai Niederhuber


HD U15

1    Kilian Meusburger [1]
      Nicolas Rudolf
2    Jannik Maczejka [2]
      Simon Ofner
3/4 Florian Harwöck
      Fabian Helm
3/4 Luca Dobler [3/4]
      Raphael Forer

DD U13

1    Karoline Pottendorfer [1]  Pressbaum
      Emily Wu                           Pressbaum
2    Sonja Ferner [3/4]
      Hanna Gruber                    Pressbaum
3/4 Irina Dshandshgava           Mödling
      Helena Mairhofer
3/4 Laura Csambal [2]              Pressbaum
      Melanie Pohanka                Pressbaum

 

DD U15

1   Sabrina Herbst [1]
     Lena Kremmel
2   Anna Hagspiel [2]
     Raphaela Winkler
3/4 Serena Au Yeong
      Josefine Zitny
3/4 Teresa Eber [3/4]
      Anna-Sophie Zach

MX U13

1    Lenny Sudarma [1]      Mödling
      Irina Dshandshgava     Mödling
2    Tobias Rudolf [2]
      Anna-Sophie Zach
3/4 Nathaniel Zilka [3/4]    Pressbaum
      Karoline Pottendorfer  Pressbaum
3/4 Christian Tomic             Mödling
      Anna Maria Schneider

 

MX U15

1    Simon Ofner [2]
      Sabrina Herbst
2    Kilian Meusburger [1]
      Raphaela Winkler
3/4 Nicolas Rudolf [3/4]
      Lena Kremmel
3/4 Jannik Maczejka [3/4]
      Anna Hagspiel

Bericht: Hans Ratheyser


Am 28. Und 29. März fanden in der Sporthalle des Sacré Coeur Pressbaum die österreichischen Meisterschaften der Schüler statt.  Insgesamt nahmen an den Titelkämpfen 84 Spielerinnen und Spieler aus 7 Bundesländern teil. Es wurden je 5 österreichische Meistertitel in den Altersklassen U13 und U15 ausgespielt.  Das größte Teilnehmerkontingent stellte der NÖBV mit 22 Spielern.

Die Finalspiele wurden durch den Vizebürgermeister von Pressbaum, Alfred Gruber, den Vizepräsidenten des ASVÖ NÖ, Eduard Mann, und den Ehrenpräsidenten des österreichischen Badmintonverbandes, Horst Kullnigg, beehrt.

Große Überraschungen blieben aus.  In allen Bewerben setzte sich entweder die Nummer 1 oder die Nummer 2 durch.  Während in den U13 Bewerben Niederösterreich mit 3 von 5 Titeln dominierte, zeigten in den U15-Bewerben vor allem die Vorarlberger Muskeln.  Der VBV war bei allen 5 Österreichischen Meistern U15 beteiligt.  Besonders bemerkenswert war das Dameneinzel U15, bei dem Vorarlberger Spielerinnen alle Medaillen abräumten.

Für den Heimverein, ASV Pressbaum, stellte natürlich der Gewinn des Damendoppels U13 durch Emily Wu und Karoline Pottendorfer das Highlight des Wochenendes dar.  Die beiden konnten sich in einem dramatischen Finale in 3 Sätzen gegen Hanna Gruber (auch ASV Pressbaum) und Sonja Ferner durchsetzen. 

Erfolgreichster Landesverband insgesamt war der VBV mit 18 Medaillen gefolgt vom NÖBV mit 13 Medaillen.  Erfolgreichste Vereine waren Wolfurt vor Dornbirn und Mödling. 

Besonders bemerkenswert war der Sportsgeist aller Spieler und Funktionäre.  Sämtliche Spiele liefen äußerst fair ab. Der gegenseitige Respekt der Sportler stand im Vordergrund.  Ebenfalls positiv zu vermerken ist, dass es während der gesamten Titelkämpfe keine Verletzungen gab.

Bericht und Fotos: ASV Pressbaum


Österreichische Meisterschaften 2015  - Junioren  (U22)

Ralph Bittenauer holt Gold im Herren Einzel

Ralph Bittenauer (ASV Pressbaum) konnte sich durch einen knappen Sieg  21-17 16-21 21-17 im Finale gegen den top-gesetzten Leon Seiwald (Graz) den Österreichischen Meistertitel im Herren Einzel holen. 

Zusammen mit Jokob Sorger (ASV Pressbaum) konnte er dazu noch Silber im Herren Doppel gewinnen - erst im Finale mußten sie sich der Paarung Rebhandl/Serov (OÖ) geschlagen geben.

Bronze sicherten sich dazu Nina Sorger (ASV Pressbaum) mit ihrer Partnerin Nadine Reiter (Ohlsdorf) im Damen Doppel, sowie Antonia Meinke (ASV Pressbaum) mit Leon Seiwald (Graz) im Mixed Doppel.

Herzliche Gratulation! -   Ergebnisse

 


Young Champions 2013

Land NÖ ehrte Young Champions - Fotos

Die Sport-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav ehrte am 22.September 2014 in der Bettfederfabrik Oberwlatersdorf über 400 niederösterreichische Nachwuchssportler, die 2013 den österreichischen Meistertitel als Mannschafts- und Einzelsportler errungen haben.

Vom NÖ Badmintonverband wurden dabei folgende Sportler geehrt und mit einer Medaille ausgezeichnet

Sonja Langthaler
Damen Doppel U19 mit Greutter Lilli / NÖ

ASV Pressbaum

Bianca Schiester

Damen Einzel U22

AS Badminton Mödling
Dominik Stipsits Herren Doppel U19 mit Almer Matthias / Stmk

AS Badminton Mödling

Christoph Syrch Herren Doppel U17 mit Seiwald Leon / Stmk AS Badminton Mödling

Sorger Nina u. Jakob,
Meinke Carina,
Pottendorfer Lisa

Österr. Mannschaftsmeister Schüler ASV Pressbaum

Die Mödlingerin Irina Dshandshgava konnte 2013 sogar den Meistertitel im Squash erringen!

Gnedt Wolfgang und Greutter Lilli konnten leider nicht teilnehmen.

Bohuslav gratulierte den Jungsportlern zu ihren Titel und dankte für ihre exzellente Werbung die sie mit ihren Leistungen für das Bundesland Niederösterreich gemacht haben. „Auch den Eltern, Trainern und Funktionären gebühre besondere Anerkennung, wo doch ihre harte Arbeit zumeist nicht im Scheinwerferlicht stehe“, so die Landesrätin.

W.Syrch 23.9.2014

 


 

Österreichische Meisterschaften 2014  - Schüler (U13 / U15)

4 Goldmedaillen  für NÖ bei den ÖM der Schüler

Ergebnisse

Die Klasse der Schüler U15 wurde von den beiden Pressbaumen Carina Meinke und Jakob Sorger dominiert. Beide konnten im Einzel, auf Nummer 1 gesetzt, ihrer Rolle gerecht werden. Carina hatte im Finale gegen Laura Demmelmayer das erwartet schwere Spiel. Nach verlorenem 1. Satz konnte sie den Zweiten mit 21:19 gewinnen. Den Entscheidungssatz konnte sie durch druckvolles Spiel sicher mit 21:13 für sich entscheiden.

Jakob gewann in Finale gegen Philipp Drexler den 1. Satz mit 21:17. Im 2. Satz fand Philipp besser ins Spiel und führte lange. Gegen Ende kämpfte sich Jakob heran und gegen Ende machte Jakob die wichtigen Punkte. Sieg mit 21:19.

Im Damendoppel spielte Carina mit  Laura Demmelmayer. Erst im Finale gegen Conny Ertl / Raphaela Winkler wurden sie gefordert. Mussten sie den 1. Satz noch mit 19:21 abgeben, so konnten sie die beiden weiteren Sätze mit 21:17 und 21:13 gewinnen.

Im Herrendoppel waren Jakob und Philipp Drexler die Favoriten. Aber im Finale wurden sie von Fabian Helm und Gregor Radner überraschend stark gefordert. Sie siegten aber in 2 Sätzen mit 21:19 und 21:16.

Im Mixed mussten sich Jakob und Carina leider im Finale  Philipp Drexler / Laura Demmelmayer mit 17:21 und 21:23 geschlagen geben.

Im U13 Bewerb waren die Burschen vorne mit dabei und konnten auch einige Stockerlplätze erkämpfen. Im Herreneinzel kam es im Halbfinale zum NÖ Duell zwischen Lenny Sudarma und Daniel Witzmann. Es war das erwartete knappe Spiel, wobei im 3. Satz Lenny konstanter spielte und mit 21:16, 19:21, 21:19 gewann. Im Finale gegen die Nr. 1 Nikolas Rudolf zeigte  Lenny dann eine tolle Leistung, gewann den 1. Satz mit 21:19, im Zweiten konnte er noch bis 15:15 das Spiel offen halten, danach leider ein paar Fehler und der Satz ging mit 15:21 verloren. Im Entscheidungssatz konnte Lenny leider nicht mehr den Druck aufbauen, vielleicht eine Folge des schweren Halbfinales, und verlor mit 11:21.

Im Herrendoppel spielten Lenny und Daniel gemeinsam. Bis ins Finale gaben sie keinen Satz ab. Dort mussten sie die Stärke von Nikolas Rudolf und Paul Guggenbichler anerkennen, Ergebnis 10:21, 08:21.

Im Mixed trafen sich und Daniel und Lenny wieder im Halbfinale. Dieses Mal konnte sich Daniel mit Partnerin Anna Hagspiel  gegen Lenny mit Partnerin Irina Dshandshgava klar mit 21:7 und 21:16 durchsetzen. Das Finale gegen Nikolas Rudolf war sehr spannend. 1. Satz ging mit 21:13 klar an Daniel und Anna. Im 2. Satz waren sie immer einige Punkte hinten, kämpften sich zurück, hatten einen Matchball den sie leider nicht verwerten konnten, verloren den 2. Satz mit 22:20. Im Entscheidungssatz kamen sie rasch in Rückstand, konnten aufholen, aber verloren dann doch mit 18:21.

Wir können mit den gezeigten Leistungen und Ergebnissen sehr zufrieden sein.

4x Gold, 4x Silber und 2x Bronze  sprechen für sich – SUPER!!!

Bericht: Johann Ratheyser



ÖM der Junioren - 10.-11. Mai 2014

Gold für Bittenauer / Schlemmer

Bei den ÖM der Junioren in Klagenfurt besiegten Ralph Bittenauer / Benni Schlemmer (Pressbaum / Mödling)  im Herrendoppel Finale die top-gesetzten Brüder Lukas und Simon Rebhandl  21-18 21-18 und sicherten sich damit Gold und den Österrreichischen Meistertitel. Im Herren Einzel holten beide jeweils auch noch Bronze.

Im Damen Doppel konnte das junge Doppel Antonia Meinke / Nina Sorger (Pressbaum) Bronze gewinnen.

Ergebnisse - Bericht ÖBV

 


Österreichische Jugend Meisterschaften 2014  (U17 / U19)

3 x Gold, 3 x Silber und 7 x Bronze für NÖ

Die Jugend-Spieler aus NÖ konnten bei den Österreichischen Meisterschaften 2014 für U17 / U19 in Weiz wieder zahlreiche Medaillen gewinnen.

Wolfgang Gnedt (Wimpassing) konnte sowohl im HE U19 als auch im HD U19 gemeinsam mit dem Mödlinger Christoph Syrch den Österreichischen Meistertitel erringen. Christoph eroberte außerdem Bronze im HE 19. Da auch Jakob Wraber (Mödling) Bronze im HE U19 gewinnen konnte, holte NÖ 3 von 4 möglichen Medaillen in dieser Disziplin! Jakob kam gemeinsam mit Michael Giesinger (Vlbg) auch im HD U19 als Dritte aufs Stockerl.

Besonders erfolgreich verlief das Wochenende für Antonia und Carina Meinke auch Pressbaum. Im DD U17 sicherten sie sich nach bemerkenswerter Leistung Silber. Carina gewann nochmals Silber im MIX U17 mit Philip Birker (Stmk), Antonia wurde hervorragende Dritte im DE U17, außerdem holte sie sich mit Richard Schneeberger(Stmk) eine weitere Bronzene im MIX U19.

Rafael Witzmann (St.Pölten) im HE U17 und Markus Zvonek (Pressbaum) im MIX U19 mit Martina Nöst (Stmk) gewannen jeweils Bronze.

Ergebnisse - Bericht ÖBV - Fotos

Österr. Meister - C.Syrch und W.Gnedt

 

 

 

 

 

 

 

 

U17 HE
1       Christoph MUHRI
2       Philip BIRKER
3/4    Michael SCHAUSBERGER
3/4    Rafael WITZMANN (St. Pölten)

U17 DE
1        Katharina HOCHMEIR
2        Natalie HERBST
3/4    Antonia MEINKE (Pressbaum)
3/4     Nathalie WINKLER

U17 DD
1       Jana HAAS
         Katharina HOCHMEIR
2       Antonia MEINKE (ASV Pressbaum)
         Carina MEINKE (ASV Pressbaum)

3/4    Sabine FERNER
         Natalie HERBST
3/4    Anabell FENKART
         Nathalie WINKLER

U17 MIX
1       Christoph MUHRI
         Jana HAAS
2       Philip BIRKER
         Carina MEINKE (ASV Pressbaum)

3/4    Thomas THURNHER
         Natalie HERBST
3/4    Michael SCHAUSBERGER
         Nadine REITER

U19 HE
1       Wolfgang GNEDT (Wimpassing)
2       Leon SEIWALD
3/4    Christoph SYRCH (Mödling)
3/4    Jakob WRABER (Mödling)

U19 HD
1      Wolfgang GNEDT (Wimpassing)
        Christoph SYRCH (Mödling)

2      Richard SCHNEEBERGER
        Leon SEIWALD
3/4   Christian HARTNER
        Hubert NAHREBECKI
3/4   Michael GIESINGER
        Jakob WRABER (Mödling)

U19 MIX
1      Leon SEIWALD
        Janine LAIS
2      Lukas FRöHLICH
        Katharina HOCHMEIR
3/4   Markus ZVONEK (ASV Pressbaum)
        Martina NöST

3/4   Richard SCHNEEBERGER
        Antonia MEINKE (ASV Pressbaum)


Pressbaum holt Silber bei den ÖMM der Schüler

Ergebnisse - Bericht Pressbaum

Bei den österreichischen Mannschaftsmeisterschaften der Schüler in Klagenfurt konnte die Mannschaft von ASV Pressbaum Silber gewinnen. In einem spannenden Spiel mussten sie sich dem Sieger Wolfurt knapp geschlagen geben.

Gratulation an die erfolgreiche Mannschaft.

 


Österreichische Jugend Meisterschaften 2013  (U17 / U19)

5 x Gold, 5 x Silber und 5x Bronze für NÖ

Sehr erfolgreich verliefen die Österreichischen Meisterschaften 2013 für U17 / U19 in Weiz für unsere Spieler aus NÖ: 5x Gold, 5 x Silber und 5 x Bronze

Mit Sonja Langthaler, Lilli Greutter bei den Damen und mit Dominik Stipsits, Wolfgang Gnedt, Christoph Syrch und Jakob Wraber bei den Herren, gab es am Wochenende wieder zahlreiche Podestplätze!

gesamter Bericht  - Ergebnisse (OBV Tournament)

Bericht ÖBV - Bericht Mödling - Bericht Preßbaum - Fotos

Erfolgreiche Spieler aus NÖ

J.Wraber, M.Zvonek, C.Syrch, W.Gnedt

S.Langthaler, L.Greutter, D.Stipsits