Bild
Landesmeisterschaft

Sponsoren | LM 2016 | LM 2015 | LM 2014 | LM 2013 | LM 2012 LM 2011 | Archiv..


NÖ Landesmeisterschaften 2017

14.-15. Jänner 2017  in  Pressbaum

Ausschreibung - Ergebnisse - Fotos (A. Meinke)


Am Wochenende 14.+15. Jänner 2017 veranstaltete der NÖ-Badmintonverband seine jährlichen Landesmeisterschaften aller Klassen heuer erstmals im Sacré Coeur in Pressbaum.

Heuer nahmen 96 Sportler von 12 Vereinen in 25 Bewerben und 9 Altersklassen teil. Von U11 bis zur allgemeinen Klasse sowie in den Altersklassen O35 bis O55 wurden die Landesmeister ermittelt. Es wurden die beiden Tage 242 Spiele ausgetragen.

Die Eröffnung fand im Beisein von zahlreichen Politikern aus Pressbaum sowie einer Vertreterin der Landespolitik statt:
Dr.Helga Krismer (Klubobfrau und Landessprecherin der Grünen) und als Vertreter der Gemeine Pressbaum Bgm Josef Schmidl-Haberleitner, VizeBgm Irene Wallner-Hofhansl, VizeBgm Alfred Gruber, Anton Strombach (Sportausschuss) und als Vertreterin unserer Sponsoren Birgit Truttenberger von VICTOR Austria. Bei der Siegerehrung konnten wir am Sonntag außerdem den Vorsitzenden des Pressbaumer Sportausschschusses Markus Naber und den Ehrenpräsidenten des ÖBV Horst Kullnigg begrüßen.

In zahlreichen sehr spannenden Matches wurde um die Titel gekämpft. Es finden sich unter den Teilnehmern auch aus der Bundesliga bekannte Namen, wie Antonia und Carina Meinke, Nina und Jakob Sorger, Ralph Bittenauer aus Pressbaum, Daniel Graßmück, Benjamin Schlemmer und Bianca Schiester aus Mödling, András Németh aus Klosterneuburg welcher für Mödling in der Bundesliga spielt oder Stefan Ratheyser aus St.Pölten der für Pressbaum in der Bundesliga spielt.

Ralf Bittenauer hatte nach 2 Jahren heuer überraschend im Herreneinzel Finale der allgemeinen Klasse das Nachsehen und gab den Titel an Benjamin Schlemmer aus Mödling ab. Auch im Herrendoppel der allgemeinen Klasse hatten die Titelverteidiger des Vorjahres, Andràs Nèmeth aus Klosterneuburg und Georg Stoisser aus Wimpassing, nicht den Titel verteidigen können, diesmal allerdings krankheitsbedingt. Der Titel ging an Daniel Graßmück und Benjamin Schlemmer aus Mödling. Dafür klappte es für Andràs Nèmeth heuer mit dem Sieg im Mixed mit Partnerin Bianca Schiester aus Mödling knapp gegen Jakob und Nina Sorger aus Pressbaum.

Den Titel im Dameneinzel der allgemeinen Klasse holte sich heuer Carina Meinke (Pressbaum) , welche sich in einem spannenden Match gegen Bianca Schiester durchsetzen konnte. Im Damendoppel dafür konnte Bianca Schiester ihren Titel mit Partnerin Nina Sorger verteidigen.

Mannschaftlich am stärksten vertreten war der Gastgeber Pressbaum, gefolgt von Mödling, St.Peter/Au und St.Pölten. Diese Vereine stellen auch den Großteil der Schüler und Jugendlichen. So wurden wieder U11 Bewerbe bei den Burschen und Mädchen ausgetragen. Bei den Burschen U11 ging der Titel an Jonas Miltner aus Pressbaum, und bei den Mädchen an Marie Witzmann aus St.Pölten. Die weiteren Schüler und Jugend Bewerbe entschieden folgende Spieler für sich: DE U13 Carmen Reznicek (Pressbaum), DE U15 Melanie Pohanka (Pressbaum), DE U19 Alexandra Kristler (St.Pölten), HE U13 Christian Tomic (Mödling), HE U15 Nathaniel Zilka (Pressbaum), HE U19 Jakob Sorger (Pressbaum).
Im Damendoppel U15 gewannen Laura Csambal mit Emily Wu aus Pressbaum, das Herrendoppel U15 Tobias Bäuerle mit Christian Tomic aus Mödling. Das Herrendoppel U13 gewannen Jonas Eigner aus Amstetten mit David Weinberger aus St.Peter/Au. Tja und im Mixed ist die Kombination Mödling/Pressbaum unschlagbar. In der U15 gewannen Christian Tomic (Mödling) mit Partnerin Melanie Pohanka (Pressbaum), sowie in der U19 Michael Tomic (Mödling) mit Partnerin Karoline Pottendorfer (Pressbaum). Der sonst auch siegreiche Kremser Nachwuchs fiel heuer krankheitshalber leider aus.

In den Seniorenklassen verteidigte Ernst Liska (Mödling) im Herreneinzel O45 den Titel, und im Herrendoppel O35 holte er sich den Titel mit Partner Allan Sudarma (beide Mödling) zurück. Die beiden weiteren Herreneinzel der Altersklassen gingen an Ybbs, im HE O35 an Christian Buschenreithner, im HE O50 an Wolfgang Buschenreithner. Das einzige Dameneinzel der Altersklassen, in der O35, ging an Susanne Svoboda aus Mödling. Die Doppelbewerbe wurden gerecht unter Mödling und Ybbs aufgeteilt, HD O35 Liska/Sudarma, HD O45 Christian mit Wolfgang Buschenreithner.

Die Damen mussten im Doppel aufgrund zu weniger Teilnehmer in der allgemein Klasse mitspielen was dort eher dem Training als dem Erfolg zuzurechnen ist. Das einzige Mixed der Altersklasse, der O40 entschied Alfred Zoth mit Birgit Janisch aus St.Pölten so wie im Vorjahr für sich.

Die jüngste Teilnehmerin war Sarah Schuster mit nur 8 Jahren aus Wr.Neustadt, und der älteste Teilnehmer mit 62 Jahren war Reinhard Hofmann aus Pottenbrunn.


Unser Dank für diese wirklich gelungene Veranstaltung gilt den Gastgebern, dem ASV Pressbaum, sowie allen Unterstützern, Helfern und Sponsoren.

Bericht: Martin Wallenböck
Fotos: Andreas Meinke