Bild
Nachwuchs > Schulcup ..

NÖ Badminton-Schulcup 2016/2017               

NÖ-LANDESMEISTERSCHAFT FÜR BADMINTON-SCHULMANNSCHAFTEN                 

Ausschreibung (Anmeldung)

Finalrunde Unterstufe: Mittwoch, 26. April 2017 in Unterwaltersdorf


Oberstufe Mädchen 2016/17

Ergebnisse - Bericht (.pdf)

Wienerwaldgymnasium ist Landesmeister!

Bei den diesjährigen Badminton  Landesmeisterschaften für die Oberstufen, welche am 5. April 2017 in Pressbaum ausgetragen werden, gibt es ein Aufeinandertreffen von 6 Teams. Das Team des Wienerwaldgymnasiums  mit Carina Meinke gilt als klarer Favorit. Die Mädchen werden dieser Favoritenrolle gerecht und gewinnen alle Spiele mit 5:0 und 4:1.

Überraschend stark präsentieren sich die Mädchen des LFZ Wieselburg. Sie verlieren lediglich gegen das Team des Wienerwaldgymnasiums. Alle anderen Begegnungen können sie für sich entscheiden.

1. Wienerwaldgymnasium
2. LFZ F. J. Wieselburg
3. Gym. Sacre Coeur Pressbaum
4. BORG Wr. Neustadt 1
5. BG Berndorf
6. BORG Wr. Neustadt 2

   

Oberstufe Burschen 2016 / 17

Ergebnisse - Bericht (.pdf)

BRG Wr. Neustadt (Gröhrmühlgasse) ist Landesmeister!

Bei den diesjährigen Badminton  Landesmeisterschaften für die Oberstufen der Burschen, welche am 5. April 2017 in Pressbaum ausgetragen werden, gibt es ein Aufeinandertreffen von 5 Burschenteams. Wie schon im Vorjahr ist das Team aus Wr. Neustadt Turnierfavorit. So können die Burschen aus Wr. Neustadt alle 4 Begegnungen für sich entscheiden. Überraschend stark präsentieren sich die Burschen des LFZ Francisco Josephinum Wieselburg. Sie unterliegen lediglich knapp mit 2:3 den Burschen aus Wr. Neustadt und sichern sich somit den 2. Platz.  

1. BRG Wr. Neustadt
2. LFZ F. J. Wieselburg
3. BHAK/BHAS Gänserndorf
4. BG Berndorf
5. Gym. Sacre Coeur Pressbaum

   

Bericht & Fotos: Otto Wendlik


Badminton-Schulcup 2015/2016

SCHUL OLYMPICS Badminton 2016

Badminton Bundesmeisterschaften der Schulen
Dornbirn, 14. -16. März 2016
Bericht (pdf)

Unterstufe - 2. Platz für SMS Ybbs

7 Teams in 2 Gruppen gelost kämpfen hier um den Bundesmeistertitel. In der Gruppe A treffen folgende 4 Teams aufeinander In der Gruppe B treffen drei Teams aufeinander. GRg2 Zirkusgasse, SMS Ybbs und BRG solarCity Linz. Hier setzen sich die Spieler und Spielerinnen aus Wien vor dem überraschend starken Team aus NÖ durch.

Die Semifinalpaarungen lauten:

BG Bregenz Blumenstraße - SMS Ybbs und 
GRg2 Zirkusgasse gegen BG/BRG Lienz.

Die Partie BG Bregenz Blumenstraße gegen SMS Ybbs entwickelt sich zu einem wahren Badmintonkrimi. Schlussendlich setzen sich die Niederösterreicher denkbar knapp mit 3:2 durch. Der Finaleinzug ist somit geschafft.
Das Team des GRg2 Zirkusgasse hingegen hat wenig Mühe und fertigt das Team aus Osttirol klar mit 5:0 ab.

m Finale kommt es somit zu einer Neuauflage der beiden Gruppengegner, wobei die Favoritenrolle klar gegeben ist. Die Mannschaft aus Wien ist auf allen Positionen gut besetzt und gewinnt klar mit 4:1. Erstmals geht der Titel des Bundesmeisters nach Wien! Im Spiel um Platz 3 setzt sich das BG Blumenstraße gegen das BG/BRG Lienz mit 3:2 durch.

 

2. Platz für das Team der SMS Ybbs:
Celina Haselreither, Isabella Fichtl, Celia Lechner, Jan Buschenreithner, Daniel Engl, Fabian Sandler

Ergebnis Unterstufe

1. GRg2 Zirkusgasse Wien
2. SMS Ybbs
3. BG Bregenz Blumenstraße
4. BG/BRG Lienz
5. BG/BRG Klagenfurt Mössingerstraße
6. BRG solarCity Linz
7. SMS Feldbach

Oberstufe Mädchen

Auch im Bewerb der Oberstufen Mädchen kämpfen 7 Teams um den Titel des Bundesmeisters.

Die NÖ Mädchen des BG/BRG Wienerwaldgymnasiums müssen auf ihre beste Spielerin, Carina Meinke, verzichten, da sie bei den U17 Europa-meisterschaften im Einsatz ist. Leider können die Mädchen keine Begegnung für sich entscheiden und landen auf dem 7. Platz.

7. Platz für das BG/BRG Wienerwaldgymnasium
Magdalena Bruckbauer, Verena Edinger, Julia Krupicka, Caroline Hitsch, Laura Kogler

 Ergebnis Oberstufe weiblich

1. SG Dornbirn
2. Grg2 Zirkusgasse Wien
3. BORG Linz
4. BRG/BORG Wolfsberg
5. HAK Lienz
6. BORG Güssing
7. BG/BRG Wienerwaldgymnasium

 

Oberstufe Burschen

9 Teams kämpfen hier in 3 Gruppen um den Bundesmeistertitel.

Das BRG Wr. Neustadt (Gröhrmühlgasse) vertritt NÖ bei diesen Bundesmeister-schaften. Die Burschen gewinnen in der Vorrunde gegen das BG Oberpullendorf mit 4:1 und verlieren gegen das BG/BRG Klagenfurt. Im Spiel um Platz 5 treffen sie auf das BG/BRG Lienz. Die Osttiroler spielen stark auf und gewinnen klar mit 5:0.

6. Platz für BRG Wr. Neustadt (Gröhrmühlgasse)
Fynn Behnke, Johannes Mörth, Paul Neusiedler, Bastian Flich, Christopher Jaksch

 

Ergebnis Oberstufe männlich

1. SG Dornbirn
2. BG Bludenz
3. BORG Linz
4. BG/BRG Klagenfurt Mössingserstraße
5. BG/BRG Lienz
6. BRG Wr. Neustadt Gröhrmühlgasse
7. GRg2 Zirkusgasse Wien
8. BHAK/BHAS Weiz
9. BG Oberpullendorf


Badminton-Schulcup 2015/2016

Ausschreibung - Anmeldeformular

Finalrunde:
Unterstufe: Donnerstag, 14. Jänner 2016 in Unterwaltersdorf
Oberstufe: Mittwoch, 20. Jänner 2016 in Pressbaum

Wienerwaldgymnasium - Landesmeister
Oberstufe Mädchen

Ergebnisse - Bericht (.pdf)

Bei den diesjährigen Badminton  Landesmeisterschaften für die Oberstufen, die am 20. Jänner 2016 in Pressbaum ausgetragen wurden, gab es wie schon im Vorjahr ein Aufeinandertreffen von 5 Teams. Das Team des Wienerwald-gymnasiums 1 mit Carina Meinke galt als klarer Favorit. Die Mädchen wurden dieser Favoritenrolle gerecht und gewannen alle Spiele mit 5:0 und 4:1.

Die Spiele um die Plätze 2 – 4 zwischen den Teams des BORG Wr. Neustadt, des LFZ Wieselburg und des BG/BRG Berndorf verliefen durchaus ausgeglichener und spannender. In dieser Gruppe sicherten sich die Mädchen des BORG Wr. Neustadt vor den Mädchen des LFZ Wieselburg den 2. Platz.

                

Ergebnisse
1. Wienerwaldgymnasium 1
2. BORG Wr. Neustadt
3. LFZ Wieselburg
4. BG/BRG Berndorf
5. Wienerwaldgymnasium 2

 


BRG Wr. Neustadt ist Landesmeister
Oberstufe Burschen

Ergebnisse - Bericht (.pdf)

Bei den diesjährigen Badminton  Landesmeisterschaften für die Oberstufen der Burschen, die am 20. Jänner 2016 in Pressbaum ausgetragen wurden, gab es ein Aufeinandertreffen von 7 Burschenteams. Schon in den Vorrunden zeigte sich die Ausgeglichenheit der Mannschaften. So sicherten sich in der Gruppe A die Burschen des BORG Wr. Neustadt vor dem Team des BG/BRG Berndorf einen Semifinalplatz. Die Überraschung lieferten die Burschen des BG/BRG Berndorf, die die Hausherren aus Pressbaum mit 3:2 besiegen konnten.

Besonders spannend verliefen auch die Spiele der Gruppe B zwischen dem LFZ Wieselburg, dem Gym. Don Bosco Unterwaltersdorf und dem BRG Wr. Neustadt. Hier sicherten sich das BRG Wr. Neustadt und das LFZ Wieselburg die ersten beiden Plätze.

Die Semifinalpaarungen lauteten:

BORG Wr. Neustadt : LFZ Wieselburg

                                        BG/BRG Berndorf : BRG Wr. Neustadt

Für das Finale qualifizierten sich schlussendlich die Burschen des BORG Wr. Neustadt, welche sich gegen das Team des LFZ Wieselburg mit 3:2 durchsetzten. Das BRG Wr. Neustadt sicherte sich mit einem 4:1 Erfolg den Finaleinzug.

Das Finale zwischen den beiden Wr. Neustädter Teams ließ sich dann an Dramatik kaum mehr überbieten. So stand es nach den beiden Einzeln und den Doppelspielen 2:2. Das dritte Herreneinzel musste die Entscheidung bringen. Erst im dritten Satz setzte sich Fynn Behnke gegen seinen Gegenspieler Julian Weninger mit 21:19 durch. Mit diesem knappen Sieg kürte er das BRG Wr. Neustadt zum Landessieger und dieses wird somit Niederösterreich bei den Bundesmeisterschaften in Vorarlberg vertreten.

Im Spiel um Platz 3 setzte sich das LFZ Wieselburg gegen das BG/BRG Berndorf mit 3:2 durch.

 

 

 

 

 

Ergebnisse
1. BRG Wr. Neustadt
2. BORG Wr. Neustadt
3. LFZ Wieselburg
4. BG Berndorf
5. Gym. Sacre Coeur Pressbaum
6. Gym. Don Bosco Unterwaltersdorf
7. Wienerwaldgymnasium

MS Ybbs - Landesmeister der Unterstufen

Bericht (.pdf) - Ergebnisse (.pdf)

Am Donnerstag, dem 14. Jänner, fanden die Landesmeisterschaften für die Unterstufen in Unterwaltersdorf statt. 8 Teams nahmen am Turnier teil.

In der Gruppe A trafen folgende Schulteams aufeinander: SMS Ybbs, NMS Seitenstetten, Gym. Don Bosco Unterwaltersdorf und SMS Wr. Neustadt 1. Die SchülerInnen der SMS Ybbs dominierten diese Gruppe klar, gaben überhaupt nur ein Spiel ab und sicherten sich somit den Gruppensieg. Den 2. Gruppenplatz erreichten die SchülerInnen des Don Bosco Gym. Unterwaltersdorf.

In der Gruppe B trafen folgende Schulteams aufeinander: NMS St. Peter/Au, ÖSTG Seitenstetten, Gym. Sacre Coeur Pressbaum und SMS Wr. Neustadt 2. Die Spiele der Gruppe B verliefen ausgeglichener. Schlussendlich konnten sich die SchülerInnen des Sacre Coeur vor dem ÖSTG Seitenstetten den Gruppensieg sichern.

Die Semifinalpaarungen lauteten: SMS Ybbs gegen ÖSTG Seitenstetten und Gym. Don Bosco Unterwaltersdorf gegen Gym. Sacre Coeur Pressbaum. Die Vorrundengruppensieger setzten sich wenig überraschend jeweils mit 3:2 durch.

Somit lautete das Finale: SMS Ybbs gegen Gym. Sacre Coeur Pressbaum. Bei diesem Aufeinandertreffen waren die Rollen ungleich verteilt. Die Pressbaumer Mädchen - eine Klasse für sich – entschieden das Einzel und Doppel für sich. Die Burschen aus Ybbs gewannen klar ihre beiden Spiele. Das Mixed musste also die Entscheidung bringen. Schließlich setzten sich Daniel Engl und Celia Lechner gegen Samuel Haider und Karoline Pottendorfer mit 21:12 und 21:13 durch.
Damit ging der Titel des Landesmeisters und der damit verbundenen Teilnahme an den Bundesmeisterschaften in Dornbirn nach Ybbs.

                

Ergebnisse
1. SMS Ybbs
2. Gym. Sacre Coeur Pressbaum
3. ÖSTG Seitenstetten
4. Gym. Don Bosco Unterwaltersdorf
5. NMS St. Peter/Au
6. NMS Seitenstetten/Biberbach
7. SMS Wr. Neustadt 1
8. SMS Wr. Neustadt 2