Drucken

Förderprojekte

Folgende Breitensportprojekte werden im Nachwuchsbereich unterstützt.

  • Volksschulkooperation

    Die Kooperation von Vereinen und Volksschulen bietet Kindern eine einfache Möglichkeit zum Einstieg in den organisierten Sport – eine Voraussetzung für lebenslange sportliche Betätigung genauso wie für eine optimale Leistungsentwicklung.

    Gefördert werden:

    • Schnupperangebote
    • Einheiten (z.B. Nachmittagsbetreuung)
    • Volksschulevents

    Die Vergabe der Förderung erfolgt jährlich mit der Vergabe der Standortförderung. Interessierte Vereine oder Schulen wenden sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

    Informationen beim ÖBV: www.badminton.at/talente/volksschulen

    Aktuell gibt es in NÖ Koopertionen mit Schulen in Mödling und Pressbaum.

  • Jugend gesund bewegen – Voll aktiv im Sportverein

    In Niederösterreich gibt es seit dem Schuljahr 2017/18 das einzigartige Projekt, in welchem die drei Landessport-Dachverbände – ASKÖ NÖ, ASVÖ-NÖ und SPORTUNION NÖ – miteinander kooperieren. Jugend gesund bewegen – Voll aktiv im Sportverein, so der klingende Name der Initiative, soll Kinder und Jugendliche in den Schulen der Sekundarstufe I (NMS, AHS-Unterstufe, Hauptschule, etc.) im Rahmen von Schnuppereinheiten ansprechen und dadurch mehr junge Mitglieder zu den Vereinen bringen.

    Das Projekt, welches vom Land Niederösterreich gefördert wird, soll die Sportaktivität der 10- bis 14-Jährigen steigern und dadurch sollen mehr Jugendliche dieses Alters in einen Sportverein neu eintreten.

    Dabei werden Vereine der NÖ Sportdach- und -fachverbände einerseits bei der Durchführung von Schnupperstunden in Schulen der Sekundarstufe I (Neue Mittelschulen, AHS-Unterstufe, etc.) und andererseits bei weiterführenden Vereinseinheiten in der unterrichtsfreien Zeit unterstützt. Vereine können im Schuljahr 2017/18 bis zu 960,- Euro pro Schule (abhängig von der Klassenanzahl) und 300,- Euro pro Vereinskurs (mindestens 10 Einheiten) bei den NÖ Sportdachverbänden beantragen.

    Die Vorteile:
    • Vereine schicken ihre Trainer in die Schulen, um das eigene Vereinsprogramm in Schnupperstunden zu bewerben.
    • Vereine werden für zusätzliche bzw. ausgebaute bestehende Vereinskurse unterstützt.

    Ihre Kontaktpersonen beim jeweiligen Dachverband in Niederösterreich sind:

     
    ASKÖ-NÖ
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    +43 2253 61877
     
    UNION
    Anna Hauer, Bakk
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    +43 2742 20526
     
    ASVÖ-NÖ
    Jennifer Goldnagl, MSc
    Landeskoordinatorin
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    +43 660 6530942