Ehrung langjähiger Funktionäre

Drucken
Allgemein
Zugriffe: 777

Der NÖBV hat im Rahmen seiner Landesmeisterschaft 2 langjährige Funktionäre geehrt und in den wohlverdienten "Funktionärs"-Ruhestand verabschiedet.

Ing. Johann Ratheyser war seit 2006 Sportreferent und hat die Geschicke der Nachwuchsarbeit in Niederösterreich geleitet. Er war selbst ein überaus erfolgreicher Sportler und hat dann seine Erfahrung an den Nachwuchs weitergegeben. Er war mehrfacher Staatsmeister im Doppel und Einzel und mit seinem Verein dem BC St. Pölten war er auch Mannschaftsstaatsmeister.

Otto Wendlik war Referent für Schul- und Breitensport und hat in dieser Funktion die Schülerbewerbe in Niederösterreich organisiert, und in seiner Funktion als Bundesreferent auch die alle 2 Jahre stattfindenden Bundesmeisterschaften der Schulen - die Schulolympics. In seinem Heimatort St. Peter/Au hat er zudem 1993 die Sektion Badminton der UNION gegründet, welche dann zu einem sehr aktivem Verein im NÖBV wurde.

Der Vorstand bedankt sich für die hervorragende Arbeit, wünscht den beiden alles Gute und überreicht eine Ehrenurkunde sowei ein kleines Präsent.