NÖBV Mostviertel Cup 2018/2019 - Finale

Drucken
Mostviertel-Cup
Zugriffe: 419

Mit einem Rekord-Teilnehmerfeld von 24 Doppelpaarungen fand das Finale des NÖ Badminton Mostviertel Doppel Cup 2018/2019 am 24. März in Amstetten statt.

Die Turnierserie, die im Herbst 2018 gestartet wurde, um den Breitensport im NÖ Badminton zu stärken und 5 Turniere umfasst, war ein voller Erfolg. Nach anfänglich nur wenigen Teilnehmern konnte die Teilnehmerzahl stark gesteigert werden sodass am Ende 89 Spieler aus 13 Vereinen in der Gesamtrangliste geführt werden.

Es wurden bei jedem Turnier Sachpreise an die Gewinner vergeben. Beim Finale wurden im Anschluss zusätzlich an die ersten 16 Spieler der Gesamtrangliste attraktive Preise verlost.

Beim Finale fanden die 48 Spielerinnen und Spieler in der Johann-Pölz-Halle in Amstetten einen perfekten Veranstaltungsort vor. Nach 8 Dreier Gruppen in der Vorrunde wurden die Sieger im oberen Feld um die Plätze 1-8 ermittelt, die Gruppenzweiten spielten im mittleren Feld um die Plätze 9-16, sowie die Gruppendritten im hinteren Raster um die Plätze 17-24.

Unter den Teilnehmern befanden sich wieder alle Altersschichten, sowohl aktive Meisterschafts- und untere Ranglistenspieler, aber auch „Hobby“-Spieler welche lediglich Hobbyturniere bzw. zum Spaß spielen. Für genau diese breite Zielgruppe war diese Turnierserie gedacht.

Nach vielen spannenden Spielen ging es im Finale dann nicht nur um den Tagessieg, sondern auch um die Gesamtwertung im Mostviertel Cup. Christian Buschenreithner und Christian Winkler aus Ybbs (Winkler Platz 6 in der Gesamtwertung, Buschenreithner Platz 2), trafen auf Lisa Dober und Christian Adler aus Pottenbrunn (beide ebenfalls Punktegleich auf Platz 2 in der Gesamtrangliste). In einem spannenden Spiel konnten sich letztendlich die Ybbser mit 16:21 23:21 23:21 durchsetzen.

Der Hausmeninger Philipp Mostböck (Platz 1 in der Gesamtwertung) musste sich mit Partner Matthias Edlinger im Semifinale Lisa Dober/Christan Adler geschlagen geben und dann auch noch Reinhard Hofmann/Benjamin Müllner aus Pottenbrunn bzw. Krems. Damit überholte Buschenreithner im letzten Spiel noch Mostböck und sicherte sich den 1.Platz in der Gesamtrangliste.

MVC Finale 2018 2019 Finale

Ergebnis Mostviertel Cup (Finaltag):
1. Christian Buschenreithner [2] / FZSV Sparkasse Ybbs - Badminton
    Christian Winkler / FZSV Sparkasse Ybbs - Badminton
2. Christian Adler [1] / SKVg Pottenbrunn - Badminton
    Lisa Dober / SKVg Pottenbrunn - Badminton
3. Reinhard Hofmann [5/8] / SKVg Pottenbrunn - Badminton
    Benjamin Müllner / UNION Badminton Krems
4. Matthias Edlinger [3/4] / ASKÖ Badminton Hausmening
    Philipp Mostböck / ASKÖ Badminton Hausmening
 

MVC Finale 2018 2019 Gesamtwertung

Gesamtrangliste:
1 Buschenreithner Christian / FZSV Sparkasse Ybbs - Badminton
2 Mostböck Philipp / ASKÖ Badminton Hausmening
3 Adler Christian / SKVg Pottenbrunn - Badminton 3 Dober Lisa / SKVg Pottenbrunn - Badminton

In Summe sind 89 Spieler von 13 Vereinen sowie 2 vereinslose Spieler in der Rangliste gelistet. Die Turnierserie fand guten Anklang und das Feedback der Spieler ist hervorragend.

Im Anschluss an das Finale wurden die Sieger der Gesamtrangliste geehrt und es wurden unter den ersten 16 attraktive Sachpreise der Fa. Babolat, zur Verfügung gestellt von Sportkoch.at, verlost.
Die Preise für die ersten drei jedes Turniers wurden von der Fa. Mostland zur Verfügung gestellt.

Das Organisationsteam und der NÖBV bedanken sich für die Unterstützung und wir freuen uns bereits auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

MVC Finale 2018 2019 Gewinner Sachpreise

Bericht und Foto: Martin Wallenböck / Siegi Kristler

Sonntag 24.03.2019 in Amstetten - Ausschreibung - Ergebnisse - Rangliste