Nach 2018 fanden die Niederösterreichischen Landesmeisterschaften im Badminton am Wochenende vom 21./22. Januar 2023 wieder im Sacre Coeur in Pressbaum statt. Zu dem alljährlichen, ranghöchsten Turnier in Niederösterreich verzeichneten der Ausrichter ASV Pressbaum-Badminton mit 82 Nennungen aus 8 Vereinen zwar eine leichte Steigerung zum letzten Jahr, aber leider blieb das Nennergebnis doch unter den Erwartungen.

Der NÖBV veranstaltet im Sommer 2023 ein Junior-Erlebnis-Sommer-Camp 2023 auf der Ybbstalerhütte.
Zielgruppe sind der NÖBV-Nachwuchskader sowie alle Kinder von NÖ Badminton Vereinen von 11-14 Jahren.
Wenn Plätze verfügbar sind, dürfen Eltern gerne dabei sein.

Für den NÖBV-Nachwuchskader ist diese Fortbildungsmaßnahme verpflichtend.
Die Plätze werden nach dem Anmeldedatum vergeben. Es gibt maximal Plätze für 25 Kinder.

Ausschreibung

Inhalt: Kondition / Selbst-Erfahrung / Teamentwicklung

Termin: Montag, 3. Juli bis Donnerstag, 6. Juli 2023
Ort: Ybbstalerhütte (Unterbringung im Matratzenlager der Hütte ist reserviert)
 
Trainer:
VANGELOV Vladimir (NÖBV-Landestrainer)
SCHIESTER Bianca (Nationaltrainerin Talentkader)
MEINKE Carina (NÖBV-Landestrainer)
LISKA Ernst
und weitere Trainer

Anreise: Montag, 3. Juli 9:00 Abfahrt von Parkplatz (Detailinfo folgt)
Rückreise: Donnerstag, 6. Juli 2023 16:30 Abholung vom Parkplatz (Detailinfo folgt)

Anmeldung und Teilnahmebestätigung bis spätestens So. 12.02.2023 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Mitgliederentwicklung in Niederösterreich zeigt 2023 mit einem Plus von 8 Prozent einen leichten Aufwärtstrend. Das Plus im Nachwuchsbereich fällt dabei mit 19 % sehr erfreulich aus. Wachstumstreiber sind 2023 der BC St. Pölten, Pressbaum und Amstetten. Die "Bremser" sind Mödling und Wr. Neustadt mit 25 Mitgliedern weniger als im Vorjahr. Hier findet ihr alle Infos zu den Vereinen und zur gesamten Entwicklung in Niederösterreich.

Am Samstag, den 7. Januar 2023 begann die Rückrunde in der 1. Badminton Bundesliga für die Mannschaft des ASV Pressbaum mit dem NÖ-Derby gegen Badminton Mödling. Die Mödlinger, die in der Hinrunde aufgrund eines Formfehlers auf den Einsatz ihrer Nr. 1, Jan Louda, verzichten mussten, kamen in Bestbesetzung in die Sporthalle des Sacre Coeur. Dagegen mussten die Pressbaumer auf den jungen Jan Janostik verzichten und Philipp Drexler konnte nur im Doppel eingesetzt werden. Dafür stand zum ersten Mal der Mödlinger Armin Sarosi in der Mannschaft, der als Leihspieler im Winter als Neuzugang zum ASV Pressbaum kam. Aufgrund dieser Konstellation erwarteten wir ein sehr ausgeglichenes Spiel und hofften zumindest ein Unentschieden und somit 2 Punkte in Pressbaum zu behalten.

Am 29.12.2022, wenige Tage vor seinem 82. Geburtstag ist mit Horst Kullnigg eine der großen Figuren des österreichischen, europäischen und weltweiten Badmintonsports verstorben.

Horst Kullnigg war ein Visionär des Sports. 1960 gründete er mit Pressbaumer Freunden den ASV Pressbaum und arbeitete seitdem für den Sport auf allen Ebenen - von seinem Heimatort bis in internationale Sportverbände. Aus dem kleinen Sportverein, der im alten Pfarrsaal Federball spielte, entwickelte sich über die Jahre ein Verein, der für jeden vom Kleinkind bis zum Senior ein Sportangebot bereitstellt und im Breitensport genauso wie im Spitzensport tätig ist. Horst Kullnigg machte Pressbaum zu einer fixen Größe im europäischen Badmintonsport. Olympiasieger, Welt- und Europameister, All-England-Champions – sie alle brachte der Badminton-Sport auf Initiative von Horst Kullnigg nach Pressbaum.

Seite 1 von 39

Infobox

  • Fehlt euch was? Sendet euren Artikel mit Foto an:
    presse@badminton-noe.at
  • Weitere News
    Facebook Logo (2019) Facebook Instagram Glyph Gradient RGB Instagram youtube social icon red YouTube

unsere Unterstützer

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.