Mit einem Rekord-Teilnehmerfeld von 24 Doppelpaarungen fand das Finale des NÖ Badminton Mostviertel Doppel Cup 2018/2019 am 24. März in Amstetten statt.

Die Turnierserie, die im Herbst 2018 gestartet wurde, um den Breitensport im NÖ Badminton zu stärken und 5 Turniere umfasst, war ein voller Erfolg. Nach anfänglich nur wenigen Teilnehmern konnte die Teilnehmerzahl stark gesteigert werden sodass am Ende 89 Spieler aus 13 Vereinen in der Gesamtrangliste geführt werden.

Es wurden bei jedem Turnier Sachpreise an die Gewinner vergeben. Beim Finale wurden im Anschluss zusätzlich an die ersten 16 Spieler der Gesamtrangliste attraktive Preise verlost.

Sieg für Pottenbrunn beim 4. Teilbewerb des Badminton Mostviertel Cup 2018/2019, welcher am Sonntag den 24. Februar 2019 in der Prandtauerhalle in St. Pölten stattfand.

Veranstalter war die SKVg Pottenbrunn – Badminton, welche aufgrund einer zu kleinen Halle nach St. Pölten ausweichen musste. Es waren 20 Doppelpaarungen am Start, wobei hier St.Pölten mit Pottenbrunn die Hälfte der Spieler stellte. Nach einer Quailfikationsphase ging es gleich spannend und teilweise sehr ausgeglichen in 4 Gruppen im Hauptbewerb um den Einzug in die Platzierungsphase. Von insgesamt 50 absolvierten Spielen gingen dabei 15 Spiele über 3 Sätze.

Am Sonntag, den 10.02.2019 fand der 3. Teilbewerb des Mostviertelcups in Krems statt.

Trotz des Termines in den Schulferien war eine große Teilnehmerzahl von 20 Doppelpaarungen beim Turnier am Start. Auch der ÖBV Präsident Harald Starl nahm an diesem Turnier als Spieler mit einer Partnerin teil. Die meisten Paarungen stellte der Badmintonclub St. Pölten.

Viele Teilnehmer beim 2. Teilbewerb des Mostviertelcups 2018/19 in Ybbs an der Donau.

Zum zweiten Turnier der neuen Turnierserie fanden sich 24 Paarungen im Freizeitzentrum in Ybbs ein. Bemerkenswert ist, dass die Spieler aus gesamt 12 Vereinen angereist sind. Die neue Turnierserie lockt nicht nur viele bekannte Gesichter aus dem Mostviertel an, sondern auch einige neue Vereine und Paarungen aus anderen Vereinen.

Die Sieger des ersten Teilbewerbs vom Badminton Mostviertel Cup kommen aus dem Kern des Mostviertels: nach einem packenden Finale gewinnen Harald Pühringer (ATUS Amstetten) und Philipp Mostböck (ASKÖ Hausmening) das Finale in St. Pölten mit 21:18 im dritten Satz vor den Ybbsern Christian und Florian Wagner. Platz drei geht an Reinhard Hofmann und Ernst Gratz (SKVg Pottenbrunn).

Seite 2 von 2

Infobox

  • Fehlt euch was? Sendet euren Artikel mit Foto an:
    presse@badminton-noe.at
  • Weitere News
    Facebook Logo (2019) Facebook Instagram Glyph Gradient RGB Instagram youtube social icon red YouTube

unsere Unterstützer

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.