Die Österreichischen Staatsmeisterschaften 2022 fanden von 4.2. bis 6.2.2022 in Dornbirn statt. Für Pressbaum gingen Emily Wu, Karoline Pottendorfer, Carina Meinke, Jakob Sorger, Roman Zirnwald und Philip Birker an den Start.

Begonnen wurde mit dem Mixed-Doppel. Hier konnte Karoline Pottendorfer, mit ihrem Partner Michael Tomic aus Mödling, die erste Runde souverän gewinnen, musste sich dann aber im Viertelfinale den an ¾ gesetzten Nationalteam-Spielern Andree/Au Yeong geschlagen geben. Jakob Sorger und Emily Wu trafen nach schwieriger Auslosung direkt auf die junge Paarung Bailoni/Rumpold, die bereits in der Bundesliga ihr Können bewiesen haben. Sie hatten mit 18:21, 18:21 leider auch das Nachsehen.

Trotz strikter Corona-Maßnahmen hat sich der FZSV Sparkasse Ybbs bereit erklärt die 3. Runde des NÖBV-Mostviertelcups der Saison 2021/22 wie geplant durchzuführen. Ein genaues Präventionskonzept und strikte Maßnahmen am Turniertag haben mitgeholfen ein reibungsloses Turnier zu veranstalten. Wir hoffen, dass es auch im Nachlauf zu diesem Turnier keine „positiven“ Überraschungen in den nächsten Tagen gibt.

Am 11. und 12. Dezember 2021 wurden in der Sporthalle des Sacre Coeur vom ASV Pressbaum-Badminton unter der Leitung des Referee Michael Steiner die Österreichischen Meisterschaften der Jugend (U17 & U19) ausgetragen. Erfolgreichste Spieler waren in der U17 Klasse Pascal Cheng (Simmering) mit 2x Gold, 1x Silber und Lena Krug (Smash Graz) mit 2x Gold. In der U19 klasse war Emily Wu (Pressbaum, NÖBV) mit 2x Gold, 1x Bronze am erfolgreichsten, gefolgt von Michael Tomic (Mödling, NÖBV) mit 1x Gold, 2x Silber.

Am 11. und 12. Dezember 2021 wurden in der Sporthalle des Sacre Coeur vom ASV Pressbaum-Badminton die Österreichischen Meisterschaften der Jugend (U17 und U19) ausgetragen. Unter der Leitung des Referees Michael Steiner waren Gerhard Volk und Kenny Wu für die Durchführung des Turniers verantwortlich. Aufgrund der Corona Pandemie durften nur SpielerInnen und Betreuer mit einem gültigen, negativen PCR Test teilnehmen und Zuschauer waren nicht zugelassen. Insgesamt hatten dennoch 53 SportlerInnen für die Meisterschaften genannt und somit war das Starterfeld ähnlich groß wie in den letzten Jahren. Emily Wu war die einzige Sportlerin, die aus Pressbaum an den Meisterschaften teilnahm, war aber mit 2 Gold- und einer Bronzemedaille eine der erfolgreichsten SpielerIn des Turniers.

Nachdem die Österreichischen Meisterschaften der Schüler im Jahre 2020 aufgrund der Corona Pandemie abgesagt werden mussten, konnten die ÖM der Schüler 2021 (U11, U13 und U15) trotz Bundesweitem Lock-down in Egg, Vorarlberg am 4. und 5. Dezember 2021 ausgetragen werden. Vom Niederösterreichischer Badmintonverband waren unter der Betreuung von Bianca Schiester und Vladimir Vangelov 10 U11/13 SpielerInnen mit nach Egg angereist - Mia und Lisa Gindulin, Aimee und Faye Tran, Finn Petraschek, Lucas Lehner, Bastian Klinka, Matthias Trimmel, Luca Bucek und Theo Pap. Für die meisten war es da erste Antreten bei Österreichischen Meisterschaften.

Seite 6 von 18

Infobox

  • Fehlt euch was? Sendet euren Artikel mit Foto an:
    presse@badminton-noe.at
  • Weitere News
    Facebook Logo (2019) Facebook Instagram Glyph Gradient RGB Instagram youtube social icon red YouTube

unsere Unterstützer

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.